Weitere Hypnose-Anwendungsmöglichkeiten

das Selbstbewusstsein steigern

das Selbstwertgefühl optimieren

mehr Selbstliebe empfinden können

Psycho-Hygiene (den mentalen Müll entsorgen)

Lampenfieber beseitigen

■ Tiefenentspannung

besser loslassen können

verschiedene Entwöhnungen (z. B. → Fingernägelkauen)

Spitzenleistungen erbringen (mentale Vorbereitung)

die Konzentrationsfähigkeit verbessern

bestehende Fähigkeiten verstärken bzw. optimieren

den Zugang zu den eigenen Ressourcen herstellen

die Kooperation der beiden Gehirnhälften optimieren


Die meisten Menschen sind sich bewusst, dass sie nur einen Bruchteil ihres geistigen Potenzials ausschöpfen. Doch die wenigsten wissen, dass das Verhältnis vom Bewussten zum Unbewussten 16 zu 100 Billionen ist. Das Unbewusste kann bis zu 100 Billionen Reize pro Sekunde aufnehmen, wobei das Bewusstsein nur gerade 16 Reize pro Sekunde wahrnimmt. Diese Tatsache ist erschreckend und doch wahr. Ernüchternd stellen wir fest, wie einseitig und begrenzt unsere übliche »bewusste Wahrnehmung« ist. Aus diesen Grund ist hier ein extrem großes Potenzial für die Arbeit mit Hypnose. Mittels Hypnose können die Potenziale der beiden Gehirnhälften verknüpft bzw. bereits bestehende Verknüpfungen optimiert werden. Dies führt in der Folge zu kreativen Veränderungen bzw. deutlich besseren Ergebnissen. Wäre das etwas für Sie? ...

■ Hinweis:

Wenn Sie Fragen zur Hypnose bzw. zu den Anwendungsmöglichkeiten haben, helfe ich Ihnen gern und berate Sie vorab bei einem vertraulichen Telefonat (honorarfrei). Rufen Sie mich dazu direkt unter 0170 – 38 54 765 an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.